Downloadbereich

Downloadbereich

Anamnese Fragebogen

Liebe Pferdebesitzerin, lieber Pferdebesitzer!

Um Probleme umfassender beurteilen zu können, bedarf es wichtiger Eckdaten. Ich arbeite daher mit einem ausführlichen Fragebogen, um mir einen Überblick über deine Situation zu verschaffen. Es ist daher wichtig, dass deine Antworten so genau wie möglich sind. Alles Weitere besprechen wir persönlich bei dir im Stall!

Viele Probleme lassen sich besser erkennen, wenn alle Faktoren zur Fütterung, Haltung und Training bekannt sind.

Wenn du dich zu einer Futterberatung für dein Pferd entschlossen hast, gerne nach einem persönlichen Telefonat mit mir, klicke einfach auf den Button und ich sende dir den Fragebogen direkt zu.

Heuanalyse

Wieso und wofür brauche ich eine Heuanalyse?

Mit einer Heuanalyse können die darin enthaltenen Nährstoffe festgestellt werden. Nährstoffe sind im Wesentlichen Energie (MJ) und Eiweiß, sowie Spuren- und Mengenelemente wie Zink, Selen, Jod, Magnesium, Eisen usw. Auch gibt eine Mykotoxologische Untersuchung Rückschluss auf die Qualität des Heus. Allzu oft liegt hier die Lösung für hustende Pferde. 

Die Daten der Heuanalyse bilden die perfekte Grundlage für eine gut abgestimmte Ration für dein Pferd oder den ganzen Pferdebestand. Nicht selten kommt es zu Kostenreduktionen, da viele Futtermittel überflüssig werden. Zu wissen, welches Mineralfutter zu meinem Pferd passt und ob ein Kraftfutter überhaupt nötig ist, können das Leben von so manchem Pferdebesitzer einfacher machen. 

Hier findest du alles, was du für die Heuanalyse brauchst:

  •  Anleitung zur Probenentnahme
  • Untersuchungsauftrag / Probenbegleitschein

Terminanfragen
Sende mir eine Nachricht.

Meine Spezialisierungen in der
Futterberatung für Pferde

– Die Produktion von Heu gleicht einer Wissenschaft. Dadurch, dass ich selber Heu für meine Pferde produziere und auch Heu einkaufen muss, beschäftige ich mich intensiv mit dieser Thematik und kenne die Sorgen und Nöte der Pferdemenschen.

– Die genetische Varianz der Pferderassen ist ein faszinierendes Thema und tatsächlich ist Pferd nicht gleich Pferd, sowie Rasse nicht gleich Rasse ist. Diese Besonderheit zu berücksichtigen ist ein wesentlicher Teil meiner Arbeit.

– Sport und Leistungsfütterung erfordert ein besonderes Management. Durch meine Erfahrung bekommst du die beste Ration und Fütterungstipps für deinen Erfolg.

-Auf Grund meiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung berate ich sehr gerne Pferdebetriebe . Die Kombination aus Tierwohl und Betriebswirtschaftlichkeit begeistert mich.

Im Wesentlichen geht es bei der Fütterung um die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Pferdes, die man auf einen Nenner bringen muss. Der Mensch als Manager und Freund seines Pferdes ist ein wesentlicher Teil dieser Verbindung und geht den Weg gemeinsam mit seinem Pferd.

Heu

Ich bin täglich mit dem Thema Heu konfrontiert. Die daraus gewonnen Erkenntnisse, seien sie aus wissenschaftlicher und durch Erfahrung erworbener Sicht, gebe ich gerne an dich weiter.

Durch eine Heuanalyse lässt sich transparent und nachvollziehbar die Qualität eines Raufutters erkennen und im Zuge einer Rationsberechnung Nährstoffmängel ausgleichen.

Pferderassen

Robuste Rassen wie Isländer, Haflinger, Noriker, Spanische Rassen und Co haben aufgrund ihrer genetischen Varianz spezielle Bedürfnisse. Probleme gibt es zB mit der Haut, der Muskulatur, Leistungsdefizite, Fettleibigkeit, uvm..

Manche Ursache für ein Problem findet man in der Genetik und den daraus abgeleiteten Bedürfnissen.

Leistung

Das Training bringt Erfolg, die Fütterung ist die Basis! Entscheidend für maximale Leistung ist die Balance zwischen Energie, Eiweiß und Vitalstoffen, damit der Organismus perfekt funktionieren kann.

Durch eine klar aufgelistete Ration und an die Herausforderung angepasst,
wird dies möglich und kann den entscheidenden Erfolg im täglichen Training bringen!